Ergebnissen durch Schreiben

Technisches Englisch für Ingenieure: Mein Interview als Gast des „Engineering Career Coach“ Podcasts

Als Ingenieure wissen wir, dass nicht immer alles nach Plan läuft...

Ich habe echt tolles Feedback zum meinem Artikel über Podcasts erhalten und du hast jetzt 17 Möglichkeiten, mit denen du technisches Englisch lernen kannst, indem du Experten bei Gesprächen über technische Themen zuhörst.

...oder nur 7, wenn du kein Abo meines Newsletters „Vorsprung durch Sprache“ bist ಠ_ಠ

(Es ist aber nicht zu spät)

Natürlich wurde zwei Tage nach dem letzten Newsletter eine Podcast-Episode von „The Engineering Career Coach“ veröffentlicht, in dem die Redner nicht nur über technische Themen…

…sondern TATSÄCHLICH über technisches Englisch und Kommunikation sprechen!

Denn der Gast in der Show ist niemand anderes als euer Lieblings-Englischlehrer mit dem lustigen amerikanischen Akzent:

Ich.
(16 j.a. als Superbowl-Special!)

2 Ingenieure aus Michigan, die in Deutschland wohnen... um anderen Ingenieuren zu lehren?

Crazy, oder?

Der Moderator Chris Knutson und ich schnacken über Themen, wie meine 2 Schlüsselkonzepte für effektives technisches Englisch sowie die größten Fehler, die Ingenieure bei verbaler Kommunikation machen.

Da wir beide Ingenieure aus Michigan UND Unternehmer in Deutschland sind, reden auch darüber, wie schwer z.B. Marketing für uns Ingenieure ist und wir lachen über die blöden Fehler, die wir als Unternehmer in fremden Ländern machen…

Aber mir ist bewusst:

Das ist nicht für jeden interessant.

Deswegen habe ich unten eine Chronik mit den Themen erstellt, die wir besprechen.

Verwende sie, um direkt zu den Themen unserer Konversation zu springen, die du am interessantesten findest. Benutze danach den Kommentarbereich ganz unten, um mir zu sagen, welches Thema des Podcasts du am interessantesten findest.

Immer vorwarts!

Chronik der 98. Episode: Wie man als Ingenieur kristallklares technisches Englisch erreicht

Hauptteil

04:45 – Eine kurze Biografie: Wie aus einem Ingenieur aus Detroit ein Experte für technisches Englisch in Deutschland wurde.

10:00 – Meine größte Herausforderung beim Wandel vom Ingenieur zum Unternehmer.

16:20 – Wie dein Schreibstil die berufliche Meinung anderer beeinflusst.

17:40 – Schriftverkehr muss das Fehlen von non-verbaler Kommunikation kompensieren.

20:25 – Wie man Zweifel erregende Fragen beseitigt, wenn es um das Provozieren von Handlungen geht.

22:40 – Die größten Fehler, die Ingenieure bei verbaler Kommunikation machen.

25:30 – Die 2 Schlüsselkonzepte für effektives technisches Englisch.

25:55 - Klarheit: Lasse keinen Spielraum für Fehlinterpretationen.

27:00 - Prägnanz: Komplexe Systeme scheitern häufiger.

31:50 – Wie man Kommunikationsstandards für eigene Projekte setzt.

35:25 – Die Herausforderungen beim Aufbau eines Unternehmens in fremden Ländern und wie man Brücken zwischen den Kulturen baut.

40:35 – Was traurigerweise passiert, wenn man Google Translate für das eigene Unternehmen verwendet.

43:05 – Der Unterschied zwischen amerikanischen und deutschen Ingenieuren.

44:30 – Ethnozentrismus und dessen Auswirkungen auf deine Wahrnehmung verstehen.

47:30 – Akzeptiere kulturelle Unterschiede und versuche nicht sie zu verstecken.

Schlussteil: "Werde noch heute aktiv"

53:45 – Grammatik-Crashkurs und wie man Phrasal Verbs versteht.

55:40 – Vermeide Phrasal Verbs bei technischer Kommunikation.


Also - gefällt dir den Podcast, oder sind unsere lustige Akzenten unerträglich? Erzähle mir im Kommentarbereich unten davon oder kontaktiere Chris und mich per Twitter!

Diesen Artikel teilen:

Vorsprung durch Sprache per Email / RSS Folgen:

     Abonniere per RSS   Erhalte Updates per Email

Von Marvin Kobold aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt.

Lerne weiter -